Sie befinden sich hier

Inhalt

Gästebuch

Lesen Sie selbst, was unsere Gäste uns mitzuteilen hatten. Falls Sie selbst einen Eintrag verfassen möchten, können Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fensterunser Formular nutzen.

Gästebucheinträge

Anzeige: 6 - 10 von 17.

 

Klaus Schmidt

Dienstag, 03. Januar 2012 10:52

Liebe Mitglieder,
die Gemeinde Greifenstein hat mir die Ehrenplakette
für geleistetes Ehrenamt im HUG verliehen.
Diese Auszeichnung möchte ich nicht für mich alleine
in Anspruch nehmen.
Deshalb möchte ich sie an Alle weitergeben, die mich
in der Zeit meiner aktiven Vorstandsarbeit so zahlreich unterstützt haben, die Ideen und Projekte zu verwirklichen.
Auch postum an die bereits verstorbenen Mitglieder.

Für die Ehrenplakette sollten wir im Archiv einen
Platz finden.

 

Christa Thom

Freitag, 08. Juli 2011 15:11

**Holzhausen, ist ein dolles Dorf**,
im Ulmtal mittendrin gelegen
hinein kommt man auf vielen Wegen.
Über den Stock von Greifenthal herüber
geht der Blick über das Tal hinüber,
man ist überwältigt und entzückt
und von der Welt dann weit entrückt.
Jeder kennt den Ausspruch „Weltstadt mit Herz“
das passt auf Holzhausen, das ist kein Scherz,
auch wenn's nur ein Dörfchen ist,
jeder Holzhäuser hat's in der Ferne schon vermisst.
Komm ich vom Urlaub aus der weiten Welt
und seh' mein Dorf im Tal, mein Blick sich hellt,
ja ich bin zu Hause, in dem dollen Dorf dem kleinen
und denke dann für mich im Geheimen,
Ja, hier bin ich daheim, hier möcht ich bleiben
und lass mich nicht daraus vertreiben.
Denn bist du mal in diesem Ort,
dann willst du so schnell nicht wieder fort.
Fortsetzung "off Platt"

Alles ess pikobello, ess werd vill geschafft,
unn oamohl emm Johr wird saubere Landschaft gemacht.
Domit usser Dörfche aach des sauwerschte bleibt,
werd koa Mühe unn Arbeit gescheut.
De schienste Ortsteil vo Greibstoa ess Holzhause do zweifelt koaner dro,
hej emm Dorf die Vereine, das sieht merr dej packe ooh.
Usser Dorfplatz der ess jetz de Hit,
ronderim kimmt koan oannern mie mit.
Des Mühlroad dreht sich, de Brunne dout plätschern leise,
enn off de oanern Seit kann merr mit de Kugel sich die Zeit vertreiwe.
Woas hu se nett alles geschafft grood enn de letzte Zeit,
mir hu e nau Stroos, off die Dill, Stadt unn Autobahn ess net mie weit.
Wenn dem Wender gemoacht de Goaraus,
dann zejts uss enn de Waald ennaus,
de Maajboam werd offgestellt unn geschmückt voo de Junge,
dann ess des Fest uss gout gelunge,
denn dann werd gesunge, gedannzt gefeiert, getrunke, gegässe unn gelacht, bis ganz spät enn die Nacht.
Ja wenn dess Ässe und Trenke stitt bereit,
alles emm gestreckte Galopp off die Kreuzgass eilt.
Usser dolles Dorf emm Ulmtal werd bestaunt voo jedermann,
ess ess oafach des schienste - ja - wer kann der kann.

 

Steffi Meuser-Staska

Sonntag, 08. November 2009 17:57

Hui Wäller!
Schöne Page habt ihr da!

Liebe Grüße

die Webmasterin vom Arborner Heimatverein

 

Alfred Platschka

Sonntag, 03. Mai 2009 21:57

Hallo liebe Holzhäuser
als "Iglinger" Nachbar bin ich heute auf Eure website gestossen. Freue mich über jeden "historisch" Gesinnten, Brauchtum, Berichte & Heimatpflege.
Nehme Eure Adresse gerne in meiner website auf:
http://www.lechrain-geschichte.de
Wünsche Euch alles Gute - vielleicht besucht ihr meine seite auch mal ..
Gruß aus Igling
Alfred Platschka
(webmaster@lechrain-geschichte.de)
Mitglied - AK Geschichte Igling / Hist.Verein Landsberg/Lech

 

Engelbert Droß

Samstag, 07. März 2009 19:49

Hallo liebe Holzhäuser,
ich habe soeben eure Seite im Internet gefunden. Glückwunsch, einfach gut! Euer Fotoarchiv hat mir besonders gefallen, da werden doch viele Erinnerungen wach.
Gruß aus dem Lahn-Dill Bergland
Engelbert Droß

 
 

Kontextspalte

Mitgliedschaft im HUG

Sie finden gut, was wir tun? Unterstützen Sie unsere Arbeit - werden Sie Mitglied. 

Näheres und einen Aufnahmeantrag finden Sie auf Seite Öffnet internen Link im aktuellen FensterMitglied werden.